Projektablauf Dolmetschauftrag

Ein Dolmetscher ist ebenfalls keine Black Box, in die man hineinspricht und absolut alles, was man sagt, kommt dann in der gewünschten Fremdsprache heraus. Eine gute und ausführliche Vorbereitung ist die Voraussetzung für den Kommunikationserfolg.

Sie haben also einen Dolmetschauftrag zu vergeben und möchten wissen, wie er von mir bearbeitet würde?

Die Abwicklung Ihres Auftrags gliedert sich nach folgendem Schema:

  • Persönliches Gespräch mit Abfrage Ihrer Erwartungen und Vereinbarung des Ausführungstermins
  • Lieferung des Ausgangstexts durch den Kunden rechtzeitig im Voraus zur Gewährleistung einer fundierten Vorbereitung
  • Erstellung eines Angebots basierend auf einer statistischen Analyse Ihres Texts (Satzwiederholungen) und seiner Schwierigkeit
  • Textanalyse mit Recherche zum Thema und zur Fachterminologie
  • Erstellung eines zweisprachigen Glossars/Terminologiedatenbank
  • Dolmetschen zum vereinbarten Termin
  • Rechnungsstellung
  • Zahlung der Rechnung durch den Kunden sofort nach Erbringung der Dienstleistung